Pflegestufen-Rechner

Pflegegeldwerber (PGW) kann selbst einkaufen
Brot und Milch (bis 2kg)
Ja
Nein
auch schwerere Dinge
Ja
Nein
Medikamente
Ja
Nein
Zeitung + Zigaretten
Ja
Nein
PGW kann selbst (in der) Wohnung ...
aufräumen
Ja
Nein
Staub wischen
Ja
Nein
(gründlich) sauber machen
Ja
Nein
Fenster putzen
Ja
Nein
Vorhänge aufhängen
Ja
Nein
Wohnraumbeheizung
Braucht Hilfe zur Wohnraum-Beheizung
Ja
Nein
Braucht Hilfe zur Wohnraumbeheizung
Gasetagenheizung
Ja
Nein
Zentralheizung
Ja
Nein
Fernwärme
Ja
Nein
Nachtstrom
Ja
Nein
Elektro (Strahler, Heizer, etc.)
Ja
Nein
Ölofen mit Tank
Ja
Nein
Ölofen ohne Tank
Ja
Nein
Holzofen
Ja
Nein
Koks/Kohle Ofen
Ja
Nein
Keine Heizung vorhanden
Ja
Nein
PGW kann selbst Wäsche ...
waschen
Ja
Nein
aufhängen
Ja
Nein
bügeln
Ja
Nein
PGW kann alleine weggehen
zum Arzt
Ja
Nein
in die Apotheke
Ja
Nein
in die Trafik (Zeitung, Zigaretten, ...)
Ja
Nein
in den Park
Ja
Nein
spazieren
Ja
Nein
muss bei Öffis Niederflur benutzen
Ja
Nein
muss immer ein Taxi nehmen
Ja
Nein
lenkt selbst ein Auto (KFZ)
Ja
Nein
Beweglichkeit in der Wohnung
kann frei gehen
Ja
Nein
Beweglichkeit in der Wohnung II
geht mit 1 Stock/mit 1 Krücke
Ja
Nein
geht mit 2 Krücken/Rollator
Ja
Nein
geht mit Anhalten
Ja
Nein
kann nur mit Begleitperson gehen
Ja
Nein
kann vom Sitzen alleine aufstehen
Ja
Nein
kann vom Liegen alleine aufstehen
Ja
Nein
kann (kurz) ohne anhalten stehen
Ja
Nein
kann nur mit Anhalten stehen
Ja
Nein
ist ständig bettlägerig
Ja
Nein
Stürze
in letzter Zeit oft gestürzt
Ja
Nein
Stürze II
mit Verletzung (im Spital behandelt)
Ja
Nein
an- und auskleiden
PGW kann sich alleine an- und auskleiden
Ja
Nein
an- und auskleiden II
braucht Hilfe: über Kopf (kann Arme nicht heben)
Ja
Nein
braucht Hilfe: Knöpfe auf- und zumachen
Ja
Nein
braucht Hilfe: BH schließen
Ja
Nein
braucht Hilfe: Hose an- ausziehen (kann sich nicht bücken)
Ja
Nein
kann im Sitzen Strümpfe/Socken an-/ausziehen
Ja
Nein
braucht Hilfe: Stützstrümpfe an-/ausziehen
Ja
Nein
braucht Hilfe: Strumpfhose an-/ausziehen
Ja
Nein
dement: weiß nicht was wohin gehört
Ja
Nein
Medikamente
PGW kann alleine einschachteln/vorrichten
Ja
Nein
Einnahme selbstständig
Ja
Nein
muss an Einnahme erinnert werden
Ja
Nein
braucht Insulin od. sonst. Injekt.
Ja
Nein
Medikamente II
kann selbst Insulin/s.c. spritzen
Ja
Nein
WC ist ...
am Gang
Ja
Nein
in der Wohnung
Ja
Nein
braucht Hilfe beim WC gehen
Ja
Nein
PGW braucht Hilfe beim WC gehen II
für hin- und zurück führen
Ja
Nein
für entkleiden / ankleiden
Ja
Nein
für hinsetzen / aufstehen
Ja
Nein
Haltegriff(e) am WC vorhanden
Ja
Nein
für reinigen nach Notdurft
Ja
Nein
Zimmerklo / Leibstuhl vorhanden?
Ja
Nein
Leibstuhl ausleeren (mehrmals/Tag)
Ja
Nein
Leibstuhl ausleeren (nur morgens)
Ja
Nein
kann nicht auf WC und nicht auf Leibstuhl
Ja
Nein
Harn und Stuhl
verliert ungewollt Harn
Ja
Nein
nur nachts
Ja
Nein
auch tagsüber
Ja
Nein
verliert ungewollt Stuhl
Ja
Nein
Einlagen und Windelhosen
PGW verwendet Einlagen od. Windeln
Ja
Nein
kann/könnte sie selbst wechseln
Ja
Nein
Körperpflege: PGW kann (sich) alleine ...
Gesicht und Oberkörper waschen
Ja
Nein
Zähne putzen / rasieren / frisieren
Ja
Nein
duschen oder baden
Ja
Nein
in die Wanne steigen
Ja
Nein
Kopf waschen
Ja
Nein
Pediküre
Ja
Nein
Rücken waschen
Ja
Nein
muss im Bett gewaschen werden
Ja
Nein
dement (weiß nicht mehr wie)
Ja
Nein
warmes Essen: PGW kann alleine ...
kochen (Menü für 1 Person)
Ja
Nein
Kleinigkeiten kochen
Ja
Nein
Essen wärmen
Ja
Nein
Gasherd bedienen
Ja
Nein
E-Herd/Mikrowelle bedienen
Ja
Nein
PGW kocht nicht, weil:
hat nie gekocht
Ja
Nein
es zahlt sich nicht aus
Ja
Nein
kann nicht so lange stehen
Ja
Nein
kann nicht ohne Anhalten stehen
Ja
Nein
kann sich nicht bücken
Ja
Nein
hat keine Kraft
Ja
Nein
kann nur mit Krücke(n) od. mit Rollator gehen
Ja
Nein
kann nicht mehr Geschirr abwaschen
Ja
Nein
hat verformte Fingergelenke
Ja
Nein
hat starke Schmerzen in den Schultern
Ja
Nein
hat Lähmung in einer Hand
Ja
Nein
zittert stark
Ja
Nein
PGW ist ständig bettlägerig
Ja
Nein
PGW ist dement
Ja
Nein
warmes Essen von:
Ehepartner oder LG kocht
Ja
Nein
Familie od. Nachbarn kochen
Ja
Nein
Essen auf Rädern
Ja
Nein
Fertigmenüs (Chefmenü etc.)
Ja
Nein
Heimhilfe/24-h-Betreuung kocht
Ja
Nein
geht ins Gasthaus essen
Ja
Nein
PGW braucht Hilfe für Nahrungsaufnahme
Essen muss vorgeschnitten werden
Ja
Nein
Essen muss püriert werden
Ja
Nein
PGW muss gefüttert werden
Ja
Nein
PGW hat eine Nasensonde
Ja
Nein
PGW hat eine PEG-Sonde
Ja
Nein
PGW braucht motivierende Gespräche, um
selbst zum Essen zu kommen
Ja
Nein
selbst Morgentoilette zu verrichten
Ja
Nein
sich selbst an- und auszuziehen
Ja
Nein
Nächte
PGW ist bettlägerig
Ja
Nein
bettlägeriger PGW ist nachts alleine
Ja
Nein
Nächte II
kann rufen/läuten
Ja
Nein
braucht mindestens 1x/Nacht Hilfe
Ja
Nein
kann am Tag höchstens 1 Stunde alleine gelassen werden
Ja
Nein
Eigen- oder Fremdgefährdung ist anzunehmen
Ja
Nein
kann Glocke bedienen
Ja
Nein
Betreuungsmaßnahmen sind zeitlich koordinierbar (bei Tag und bei Nacht)
Ja
Nein
PGW kann zielgerichtete Bewegung machen
Ja
Nein
Colostomie - Dauerkatheter - Tracheostoma
Colostomie: braucht Hilfe bei Sackerl / Platte wechseln
Ja
Nein
Dauerkatheter: braucht Hilfe - Sackerl wechseln
Ja
Nein
Tracheostoma: braucht Hilfe bei Kanülenpflege
Ja
Nein
Demenz
ist dement / verwirrt / geistig verändert
Ja
Nein
vergisst auf - muss erinnert werden an
tägliche Körperpflege
Ja
Nein
duschen/gründliche Körperpflege
Ja
Nein
trinken
Ja
Nein
essen
Ja
Nein
Reinigung nach Notdurft
Ja
Nein
Demenz II
braucht Anleitung für an-/ausziehen
Ja
Nein
verwechselt Kleidungsstücke (oben/unten)
Ja
Nein
kann sich nicht adäquat kleiden (Sommer/Winter)
Ja
Nein
braucht Anleitung für Gesicht waschen/rasieren
Ja
Nein
geht fort und findet nicht zurück
Ja
Nein
will ständig (weg)gehen
Ja
Nein
muss gefüttert werden
Ja
Nein
ist aggressiv/beschuldigt Angehörige od. Pflegepersonen
Ja
Nein
ist besachwaltert
Ja
Nein
verrichtet Notdurft auch außerhalb von WC
Ja
Nein
erkennt seine Angehörigen nicht mehr
Ja
Nein
fragt immer dasselbe (wiederholt häufig Fragen)
Ja
Nein
verweigert Körperpflege u/o Windeln
Ja
Nein
Demenz III
geht alleine fort (findet zurück)
Ja
Nein
findet auf's WC
Ja
Nein
kann Harn und Stuhl halten
Ja
Nein
kann alleine essen
Ja
Nein
kann alleine Gesicht waschen
Ja
Nein
Für wen haben Sie die Stufe berechnet?
Für mich selbst
Ja
Nein
Für eine/n Angehörige/n, Bekannte/n
Ja
Nein
Für eine/n KlientIn
Ja
Nein
keine Angabe
Ja
Nein
Wann haben Sie die Berechnung gemacht?
Vor Antragstellung
Ja
Nein
Vor der ärztlichen Begutachtung
Ja
Nein
Vor Erhalt des Bescheides
Ja
Nein
Nach Erhalt des Bescheides
Ja
Nein
Vor Einbringen der Klage
Ja
Nein
Nach dem Urteil
Ja
Nein